Translate

23.10.14

How to: Falsche Wunden #Spooktober

Hallo ihr Lieben (:
tut mir leid, dass ich gestern nichts gepostet habe, aber ich war ein wenig im Stress. Deswegen heute zwei Posts.

Schön das ihr wieder mit dabei seid. Heute möchte ich euch zeigen wie ihr gruselige Wunden zu Halloween gestalten könnt.
Alle Produkte, die ich verwendet habe findet ihr wie immer unter dem Post.










______________________________________________________________






Zuerst nehmt ihr euch euer Wachs und schabt mit einem Messer, etc. kleine Stücken ab. Dann rollt das zwischen den Fingern zu einer Kugel zsm. (Wichtig!: Vorher Hände eincremen) 
Am Ende solltet ihr etwa die Größe, wie auf dem Bild haben.






Dann nehmt ihr die Kugel und drückt sie an der gewünschten Stelle auf euer Gesicht. Die Ränder gut verstreichen.
Mit einem Pinselstiel stecht ihr dann ein Loch in die Mitte. Tipp: Wenn ihr den Pinsel vorher in Creme taucht, geht das Wachs später wieder besser ab.




Wenn ihr das habt, ganz normal schminken und die "Wunde" mit überdecken.
Dann nehmt ihr euch schwarzes Wassermake-up bzw. einen schwarzen Gel-eyeliner und geht damit in das vorher erstellte Loch. Dadurch bekommt die Wunde etwas mehr Tiefe.




Wenn ihr das habt könnt ihr euch entweder einen roten Lippenstift oder euer Kunstblut nehmen und damit am Rand des Lochs entlang gehen. Schön nach inne verblenden.





Ich habe mir etwas schwarzen Lidschatten auf die Augenlider gegeben, damit  das etwas 'dramatischer' aussieht. Ihr könnt das aber machen wie ihr wollt (:
Zum Schluss gebt ihr noch einen ordentlichen Klecks Kunstblut in das 'Loch' und lasst es etwas nach unten laufen.
Fertig!

Jetzt zeige ich euch noch kurz, wie ihr nach dem selben Prinzip eine Schnittwunde hin bekommt.




Nehmt als erstes wieder etwas Wachs und formt es dann zu einem langen Faden.
Das ganze wieder auf eurem Gesicht platzieren, verstreichen und mit einem Pinsel eine Kuhle hineindrücken. 




Zum Schluss wie bei der Schusswunde vorgehen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren. 
Verlinkt mir eure Bilder gerne in den Kommentaren.

XoXo Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Dann schreibt's in die Kommentare!

Verwendete Produkte:

'es wurden Affiliat-Links verwendet

21.10.14

Nageldesign Skelett #Spooktober

Hallo ihr Lieben (:
Schön das ihr weiterhin meinen Blog lest.
Wie ihr schon am Titel sehen könnt ist dies hier ein weiterer Blogpost zu meiner #Spooktober Woche. Heute möchte ich euch ein Nageldesign zeigen, welches ihr perfekt zu meinem gestrigen Make-up Look kombinieren könnt. Den Post findet ihr hier nochmal.




So kommen wir zuerst einmal zu den Dingen die ihr braucht.
  • weißen Nagellack
  • schwarzen Nagellack
  • Topcoat
  • einen Zahnstocher oder einen Nailartpinsel



Zu erst müsst ihr eure Nägel weiß lackieren. Ich habe zwei Schichten verwendet, damit das ganze etwas deckender ist.




Nun kommen wir zum eigentlichen Teil des Designs. Wie ihr schon auf dem Bild erkannt habt malen wir uns jetzt ein Skelett auf den Nagel.
Dazu gehen wir mit unserem Zahnstocher oder Nailartpinsel in den schwarzen Nagellack und platzieren im oberen Bereich des Nagels zwei schwarze Punkte, welche wir dann mit dem Zahnstocher nach unten 'ziehen'. Jetzt haben wir die Augen. Für die beiden Nasenlöcher nehmt ihr einfach euren Zahnstocher und und tippt mit der Spitze kurz auf den Nagel. Die Farbe, die noch asm Zahnstocher ist sollte dafür eigentlich reichen, das Skelett soll ja keine Monster-Nasenlöcher bekommen ;)
Jetzt fehlt nur noch der Mund. Dafür malt ihr an eurem Nagelrand einfach einen waagerechten Strich und zieht anschließend ein paar senkrechte Striche darüber.
Das ganze trocknen lassen und mit einem Topcoat drüber gehen.

Ihr könnt, wie ich, nur einen Fingernagel mit dem Design bemalen und habt so quasi ein kleines 'Special' oder ihr lackiert eure komplette Hand mit dem Motiv.




Übrigens könnt ihr durch unterschiedliche Augen, unterschiedliche Gemütszustände ausdrücken. Hier mal mein Versuch. Probiert's auf jeden Fall auch aus!




Ich finde das Design super einfach und schnell gemacht. Als Lastminute-Idee auf jeden Fall zu empfehlen. Wenn ihr das Design nachmacht schreibt mir doch den Link zu eurem Bild in die Kommentare, damit ich mir alle ansehen kann.

XoXo Alex ♥
________________________________________________________________________________

Was ist #Spooktober?
Spooktober ist eine besondere Woche zum Thema Halloween. In der Zeit vom 20.10 - 26.10 findet ihr auf diesem Blog jeden Tag ein neues Video mit Halloween-Ideen für Make-up, Nägel und Essen.

Mehr solcher Videos? Dann schreibt's in die Kommentare!

Hier bekommt ihr Nailartpinsel her: 
Nail Art Pinsel- Professionelles Set mit 25 Nail Art Pinseln / Nailart Pinsel / NailArt Bürsten für jedes Nagel Design von Cheeky.

'es wurden Affiliatlinks verwendet. D.h. ich werde am Umsatzbeteiligt, du bezahlst dadurch aber nicht mehr. Wenn du das trotzdem nicht möchtest kannst du auch gerne woanders nach den Produkten schauen.

20.10.14

Lady vs. Skull Make-up #Spooktober

Hallo ihr Lieben (:
Willkommen zum allerersten #Spooktober Post dieser Woche.
Ich hoffe ihr freut euch darauf genau so wie ich. Ich habe mir überlegt, dass wir diese Woche mit einem Make-up Tutorial beginnen. Und da ich viele in meiner Umgebung kenne, die sehr gerne als Lady vs. Skull gehen möchten, habe ich mir gedacht: "fangen wir damit an".


____________________________________________________________________



Los geht's damit, dass wir die eine Seite unseres Gesichts mit weißem Wassermake-up bemalen. Ich musste mehrere Schichten auftragen, damit das ganze gut gedeckt hat. Schaut da einfach mal, wie das bei euch ist. (Wichtig!: Lasst die einzelnen Schichten immer gut antrocknen bevor ihr eine neue anfangt) Ihr solltet das ganze übrigens ein wenig nach unten, zum Dekolletee, ausblenden.




Als nächstes malen wir uns das Auge und die Nase auf. Dafür benutzt ihr am besten einen etwas feineren Pinsel, um erst einmal die Umrisse aufzuzeichnen. Danach könnt ihr es einfacherer mit einem großen Pinsel ausmalen. Auch hier musste ich mehrmals drüber, da sich die weiße Farbe leider mit dem schwarz vermischt hat und es dadurch eher ein grau wurde.




Wenn wir das haben widmen wir uns mal dem Mund. Am besten benutzt ihr hier für übrigens weißen Lippenstift, da das ganze dann ein wenig besser auf den Lippen haften bleibt und nicht sofort wieder weg ist, wenn ihr einmal über euren Mund geleckt habt.
Wenn ihr die feinen Linien nicht so gut mit einem Pinsel hin bekommt könnt ihr euch auch einfach einen Eyeliner nehmen, damit das ganze präziser wird.
Wenn wir uns also einen weißen Untergrund geschaffen haben, nehmen wir den Eyeliner bzw. die Wasserfarbe und fangen in der Mitte der Lippe an schwarze Linien senkrecht nach unten zu malen. Fangt dabei am besten etwas oberhalb der Lippen und hört auch ein wenig unterhalb der Lippe auf.




Jetzt kommt der, meiner Meinung nach, etwas schwierigere Teil. Jetzt geht es nämlich darum den Kieferknochen (?) aufzumalen. Schaut euch dafür am besten einfach ein paar Fotos an und malt dan einfach drauf los.:D
So genau kann ich euch da jetzt auch nicht sagen, wie ich das gemacht habe. Einfach Pinsel in die Hand und drauf los malen.
Außerdem könnt ihr am Auge noch kleine Extras einfügen. Lasst eurer Fantasie freien Lauf. 




So dann haben wir es auch fast geschafft. Zum Schluss habe ich einfach noch meine Wimpern getuscht und meine Wasserlinie mit einem schwarzen Kajal nachgezogen.
Außerdem habe ich, um das Gesicht etwas 'schmutziger' zu gestalten, einen Pinsel genommen und um die schwarzen Stellen ein wenig grauen Lidschatten aufgetragen.




So sah mein Ergebnis dann aus. (:




Für die Seite der 'Lady' habe ich ganz normal Foundation aufgetragen. Mein Gesicht ein wenig konturiert und einen Blush aufgetragen.
Außerdem habe ich auf die noch freie Hälfte meiner Lippen einen knalligen roten Lippenstift gegeben.




Weil die Lippen ja schon etwas auffälliger waren, habe ich auf den Augen einfach nur einen beigen, leicht schimmernden Lidschatten aufgetragen. Ihr könnt das ganze aber natürlich auch etwas extremer gestalten. Je nach dem vorauf ihr Lust habt (:




Und so sah das ganze dann aus.
Zum Schluss habe ich noch meine Haare aufgemacht und die eine Seite nach hinten gesteckt. Damit das ganze dann etwas 'weicher' aussah, habe ich auf der offenen Seite noch ein paar Locken eingedreht.
Und so sah das fertige Ergebnis dann aus:





Viel Spaß beim nachmachen!
Stellt auf jeden Fall den Link in die Kommentare, wenn ihr den Look nachgemacht habt. Ich bin gespannt auf eure Versionen.

XoXo Alex ♥
________________________________________________________________________________

Was ist #Spooktober?
Spooktober ist eine besondere Woche zum Thema Halloween. In der Zeit vom 20.10 - 26.10 findet ihr auf diesem Blog jeden Tag ein neues Video mit Halloween-Ideen für Make-up, Nägel und Essen.

Mehr solcher Posts?
Dann ab damit in die Kommentare!

Verwendete Produkte:
' es wurden Affiliat-Links verwendet.