Translate

03.01.16

Black Swan

Hallo ihr Lieben (:
Ich weiß es sit lange her seit ich das letzte mal einen Beauty Post hochgeladen habe, aber wie ich bereits in meinem letzten Post erklärt habe ist bei mir einfach nicht die Zeit da gewesen. Ich werde mich die nächste Zeit auch erst mal mehr um meinen Zweitblog kümmern. Wer also häufiger was von mir lesen will, sollte da mal vorbei schauen.
Auf diesem Blog werde ich einfach immer mal ein bisschen uploaden, aber nicht in regelmäßigen Zeitabständen.
Für heute habe ich jedenfalls mal wieder einen etwas anderen Makeup Look kreiert.







Irgendwie speziell oder? Aber irgendwie mag ich es. Ist natürlich nicht unbedingt etwas für jeden Tag, aber für Halloween oder eine Kostümparty bestimmt mehr als geeignet.
Schreibt mir mal eure Meinung in die Kommentare!

Und dann sehen wir uns hoffentlich auf meinem Zweitblog wieder.

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

Meine anderen Seiten:
Instagram: Stylecoffee_  (direkter Link: Stylecoffee_ )
Mein Auslands-Tagebuch: Alex goes to the USA

27.12.15

What I got for Christmas #2015

Hey ihr Lieben (:
Ich weiß es ist super lange her seit ich das letzte mal einen neuen Post veröffentlicht habe, aber wie ihr ja vielleicht wisst (oder auch nicht) bin ich ja dieses Schuljahr in Amerika. Und da habe ich es bis jetzt einfach nicht geschafft Zeit für meinen Blog zu finden. Schule und Sport nehmen hier ziemlich viel Zeit in Anspruch und Weihnachten wollte ich natürlich mit meiner Familie verbringen. Wer übrigens mehr über mein Auslandsjahr wissen möchte sollte mal auf meinem zweiten Blog vorbei schauen, da versuche ich regelmäßig alles neue hochzuladen.
Ich habe mir für diesen Post überlegt euch einfach mal meine Geschenke zu zeigen, nicht weil ich angeben möchte sondern weil ich es immer ganz interessant finde zu sehen was andere so bekommen haben. Ich muss sagen ch war ziemlich überwältigt, denn normalerweise bekomme ich nicht so viele Geschenke, aber in Amerika ist das etwas anders.

__________________________________________________

Fangen wir mal mit meinem Stocking an. Das ist quasi das erste was man am Weihnachtsmorgen öffnet, also machen wir das jetzt auch einfach mal.



Ich hatte etwas Schokolade, Haargummis (die verliert man ja immer), Nagelfeilen und ein Lippenpflegeset von Burts Bees. Und Gott riechen die himmlisch. ❤️

Den Weihnachtsmorgen haben wir bei den Eltern meines dads verbracht und da habe ich eine ganze Menge bekommen.




Ein Badeset mit Lotion, Creme, Badekugeln und Lippenpflege.



Außerdem diesen super süßen und flauschigen Pyjama von American Eagle.



Einen Gutschein für Michaels. Backabteilung ich komme! :D



Und meine Varsity Jacke, die ein Geschenk von meinen Großeltern und meinen Eltern ist. Ich kann es kaum erwarten bis alles angenäht ist.

Den Tag darauf waren wir dann bei der Mutter meiner mom und da gab es dann alle Geschenke vom Rest der Familie.




Von meinen Eltern bekam ich Socken, genau so wie von meiner Oma, die sie selber gestrickt hat.
Ich habe hier nämlich immer kalte Füße.



Von der Familie des Bruders meiner mom gab es Nagellack von OPI. Ich liebe vorallem die pink Töne.



Außerdem habe ich noch einen Gutschein von Macys bekommen. Ich werde mir wahrscheinlich meinen ersten Mac Lippenstift holen. Und von meiner Nichte gab es noch einen Nagelstift mit Glitzer, Nagellack und Stift in einem.



Ein Paar flauschiger Jogginghosen, man kann nie genug von haben. Vorallem im Winter und wenn Ferien sind.



Und natürlich gab es auch Weihnachtskarten.

Und das waren sie alle meine Geschenke. Wie gesagt ziemlich viel für jemanden der sonst nur 1 Geschenke von jedem bekommt. Es war auf jeden Fall super mal ein amerikanisches Weihnachten zu erleben und wer mehr wissen will kann auf meinem Zweitblog vorbei schauen, da erzähl ich alles über mein Jahr in Amerika.

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

Meine anderen Seiten:
Instagram: Stylecoffee_  (direkter Link: Stylecoffee_ )
Mein Auslands-Tagebuch: Alex goes to the USA




12.08.15

Yellow - Blue - Orange

Hallo ihr Lieben (:
Heute gibt es mal wieder ein Makeup Tutorial von mir.
Ich hatte mal wieder Lust einfach mal 3 Farben zu nehmen und miteinander in einem Makeup zu verbinden. Diesmal mit Gelb, Blau und Orange.

_____________________________________


Wie immer fangen wir mit einer Lidschattenbase und nehmen dann den gelben Ton und verteilen ihn im ganzen inneren Augenwinkel. 


Den orangen Ton setzen wir im äußeren "V" hin und verblenden ihn in Richtung Lidfalte mit einem weichen Pinsel.


Zum Schluss nehmen wir uns den Blauton und setzen ihn in die Mitte unseres Lids. Mit einem Blendepinsel in der Lidfalte verblenden und mit einem zweiten Pinsel in das Gelb und Orange ziehen, sodass ein fließender Übergang entsteht.



Dann nur noch Wimperntusche und Eyeliner auftragen.

Und wie gefällt euch die Farbkombination?
Ich war

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

Meine anderen Seiten:
Instagram: Stylecoffee_  (direkter Link: Stylecoffee_ )
Mein Auslands-Tagebuch: Alex goes to the USA


Verwendete Produkte:
' es wurden Affiliat-Links verwendet

27.06.15

dm Haul #5

Hallo ihr Lieben (:
Es war mal wieder soweit. Ich war noch langer Zeit (3 Monate) mal wieder bei dm und wie war es anders zu erwarten, bin ich leicht ausgerastet und musste vor allem bei den p2 LE´s zuschlagen.
Was genau ich alles gekauft habe, zeige ich euch heute.
____________________________________


Ja ich bin ein Verpackungsopfer. Gleich bei der aktuellen p2 LE "Culture spirit" habe ich richtig zugeschlagen. Die Farben sehen aber auch einfach zu schön aus.
Die Pigmentierung ist ganz in Ordnung, nur der blaue hat mich doch etwas enttäuscht. Gekostet hat das Stück um die 3€


Auch bei der "Beauty Safari" LE habe ich ordentlich zugelangt. Mit durften zwei Duo-Lidschatten und ein Blush.
Die Verpackung sieht, wie ich finde von außen sehr schön edel aus und auch die Pigmentierung gefällt mir ziemlich gut.
Den Blush gab es für ca. 5€ und die beiden Lidschatten haben jeweils um die 3€ gekostet.




Was wäre ein dm Haul ohne Nagelprodukte?
Von p2 durfte der neue Peel-Off Base Coat mit und das Re-fill Gel, welches ich als Topcoat zweckentfremden werde.
Beide gab es für ungefähr 2,50€.


Bei diesem Nagellack, muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich auf Instagram angefixt wurde und auch der Name hat wohl die ein oder andere Rolle gespielt.
Die Rede ist von "Berry Potter & Plumbeldore", einem lila mit leichtem Metalic-Effekt. Kostenpunkt liegt bei ca. 3€.


Auch ein paar der neuen Essence "the gel" Lacke durften bei mit einziehen.
Vom ersten Eindruck her gefällt mir die neue Formulierung sehr gut und ich bin gespannt, wie lange der Nagellack auf meinen Nägeln hält. Für rund 2€ nicht verkehrt. 


Wer mir auf Instagram (Link am Ende) folgt, der weiß, dass ich eine Schwäche für Essie Nagellacke habe.
Auch diesmal durften wieder zwei neue Lacke einziehen. "Go Ginza", als passende Sommerfarbe und "Shearling Darling" mit gratis "Good to go" Top Coat. 
Die Lacke sind nicht ganz billig, halten bei mir allerdings sehr gut. 8€


Meine Lippenpflegestift-Sammlung hat Zuwachs bekommen. Die drei neuen Balea Lippenpflegestifte durften mit. Die Verpackung sieht super süß aus und der Geschmack hat mich bei Balea noch nie enttäuscht. Wer einen super Pflegestift sucht wird hier nicht fündig, aber für den Sommer reicht die Pflege. Ca. 1€.


Da mein Deo letztens leer gegangen ist musste Ersatz her und deswegen durfte das Balea Deospray in "Pink Pomelo" mit.
Mit dem Schutz bin ich ganz zufrieden, aber ich habe eh immer noch eine zweite Flasche in der Tasche und sprühe im Laufe des Tages immer mal nach. Unter 1€


Und zu guter Letzt habe ich mir die "Dusch Bodymilk" in Vanille nachgekauft. Ich muss zugeben ich gehöre eher zu den Faulen, die sich abends nicht gerne eincremen und deswegen liebe ich dieses Produkt. Einfach nach dem Duschen eincremen und abspülen. Fertig. Kein stundenlanges einziehen oder nachfetten. Der Preis müsste um die 2-3€ sein.

Das war's auch schon.
Es ist wieder einiges dazu gekommen. Manches weil ich es brauchte und manches weil es schön aussah.

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

Meine anderen Seiten:
Instagram: Stylecoffee_  (direkter Link: Stylecoffee_ )
Mein Auslands-Tagebuch: Alex goes to the USA