10.01.15

Hackfleisch-Lauch-Käse Suppe #Backen & Kochen 5

Hallo ihr Lieben (:
Von mir gibt es heute das aller erste Kochrezept auf meinem Blog. Da sich viele nach den Feiertagen vornehmen Low-Carb zu essen, gibt es heute mal eine ganz einfache, aber leckere Suppe.

___________________________________________________

Ihr braucht für 8 Portionen:

  • Öl
  • 500g Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 3-4 große Stangen Lauch
  • 3 TL / 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1l Wasser
  • 300g Schmelzkäse
  • 1 Becher Schmand



Zuerst gebt ihr einen EL Öl in einen Topf und bratet das Hackfleisch an. Nicht vergessen mit Salz und Pfeffer zu würzen.


In der Zwischenzeit könnt ihr den Lauch schon mal in Ringe schneiden


Wenn das Fleisch angebraten ist könnt ihr den Lauch dazu geben und beides kurz andünsten lassen.
Dann 1l Wasser und 3 TL bzw. 2 Würfel Gemüsebrühe dazu geben. Alles auf mittlerer Hitze 5 min. kochen lassen.


Wenn das Wasser langsam anfängt mit kochen den Schmelzkäse und den Schmand dazu geben und noch einmal 10 min. kochen lassen.
Zwischendurch abschmecken und evt. noch ein paar Gewürze dazu geben, aber eigentlich reicht die Gemüsebrühe vollkommen aus.

Alternativen: 
Vegetarier können ganz einfach das Hackfleisch weglassen und gleich die Lauchringe andünsten.
Alle die sich nicht Low-Carb ernähren wollen, können dazu im Backofen ein Baguette aufbacken und zur suppe servieren.

Viel Spaß beim nachmachen und ausprobieren.
Wie immer gilt: Bilder in den Kommentaren verlinken!

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

07.01.15

Sleek Palette Look "Garden of Eden" #1

Hallo ihr Lieben (:
Heute gibt es von mir den ersten 'Sleek Palette Look' für 2015. Und ganz dem Thema "Neues Jahr, neue Palette" zeige ich euch heute mal einen Look mit der Sleek 'Garden of Eden' Palette.

___________________________________________________________


Wie immer tragen wir zuerst eine Base auf und dann nehmen wir uns einen Blendepinsel und gehen damit in "Flora" und "Forbidden" und tragen die beiden Töne in der Lidfalte auf, damit das Auge ein wenig mehr Tiefe bekommt.


Dann gehen wir mit einem sauberen Pinsel in "Fauna" und tragen ihn am äußeren Rand unseres Lids auf. Das Ganze gut mit dem braunen Tönen in der Lidfalte verblenden, damit das ganze weicher wirkt.


Auf die Mitte des Lids tragen wir "Evergreen" auf und verblenden das ganze ein wenig mit "Fauna", damit ein schöner Farbübergang entsteht.


Im Innenwinkel tragen wir jetzt noch "Adam's Apple" auf. Zum Schluss nochmal alles zur Lidfalte hin verblenden und dann nur noch Wimperntuschen und einen Lidstrich ziehen.
Bei diesem Look könnt ihr alternativ auch einen braunen Lidstrich ziehen, dann wirkt der ganze Look etwas sanfter.


Ich hoffe der Look gefällt euch. Es ist mal etwas anderes, aber ich finde für Menschen mit braunen oder grünen Augen super geeignet, weil die Augen dann noch etwas mehr strahlen.
Aber natürlich kann ihn jeder ausprobieren und nachmachen. Vergesst nicht eure Bilder in den Kommentaren zu verlinken.

Alex ♥
________________________________________________________________________________

Mehr solcher Posts?
Schreibt's in die Kommentare!

Verwendete Produkte:

  • 40-teilig Pinselset Professional Kosmetikpinsel mit Tasche
  • Eyeshadow Base, Lidschattengrundierung Augen Make up Hilfe, Artdeco
  • L'Oréal Paris Mascara Volume Million Lashes Extra Black
  • Maybelline New York Master Precise Liquid Liner, 000 Black, 1er Pack
  • Sleek MakeUP i-Divine Lidschatten Palette Garden of Eden mit Spiegel 13 g, 1er Pack (1 x 13 g)


  • ' es wurden Affiliat-links verwendet

    04.01.15

    DIY Vision Board

    Hallo ihr Lieben (:
    Habt ihr euch dieses Jahr auch wieder ein paar gute Vorsätze gesetzt oder habt ihr Dinge, die ihr schon immer einmal erreichen wolltet? Wer kennt es nicht, am Anfang des Jahres nimmt man sich etwas vor und am Ende des Jahres stellt man fest, dass es wieder nicht geklappt hat.
    Um euch mehr Motivation zu liefern und euer Ziel immer vor Augen zu halten, zeige ich euch heute wie ihr ein Vision Board basteln könnt.

    ________________________________________________-


    Ihr braucht:
    • Schere
    • Leim
    • A4 / A3 Papier
    • Bilder
    • evt. buntes Papier
    • evt. Glitzer, etc.



    Zuerst beginnen wir damit, die Bilder auszuschneiden. Ich habe mir hier einfach Bilder aus dem Internet ausgedruckt, ihr könnt aber natürlich auch selbst gemachte Bilder nehmen oder einfach in Zeitschriften suchen. Auf den Bildern sollten Dinge sein, die ihr euch schon lange wünscht, Sachen auf die ihr sparen wollt, Dinge die ihr erreichen wollt, ... . Einfach solche Dinge, für die ihr Motivation braucht.


    Dann legt ihr euch die Bilder erst einmal auf euer Blatt auf und schaut, wie es am besten aussieht. Ihr könnt die Bilder, wie ich, in Kategorien unterteilen oder einfach durch einander aufkleben. Nehmt das was euch am wichtigsten ist am besten in die Mitte, damit es euch als erstes ins Auge sticht.
    Wer will kann auch ein Bild von sich in die Mitte kleben und den Rest außen rum. Das soll euch einfach noch einmal verdeutlichen, dass das EURE Ziele sind.


    Zum Schluss alles aufkleben und evt. noch mit ein wenig Farbe, Glitzer, etc. verzieren.
    Hängt das Ganze unbedingt an eine Stelle, an der ihr täglich vorbei kommt, z.B. eure Zimmertür. Das ist wichtig, damit ihr euch wirklich jeden Tag erinnert was ihr erreichen wollt, sonst bringt auch das Vision Board nicht viel.

    So ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen und ihr erreicht eure Ziele dieses Jahr vielleicht (:
    Wer wissen will was meine Bilder bedeuten - einfach in den Kommentaren nachfragen! 

    Viel Spaß beim nachmachen und ausprobieren und nicht vergessen eure Bilder in den Kommentaren zu verlinken, ich will doch auch wissen, was ihr euch so vorgenommen habt.

    Alex ♥
    ________________________________________________________________________________

    Mehr solcher Posts?
    Schreibt's in die Kommentare!

    01.01.15

    Wie geht es 2015 weiter?

    Hallo ihr Lieben (:
    Willkommen zum ersten Post 2015. ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr und seid genau so gespannt wie ich, was das Jahr so bringt.

    Zuerst möchte ich mich an dieser Stelle einmal dafür bedanken, dass ihr 2014 alle so fleißig meinen Blog verfolgt habt und meine Posts gelesen habt.
    Wir haben im letzten Jahr 57 Posts veröffentlicht und fast 1000 Besucher gehabt. Und das in gerade mal 3 Monaten.
    Ich hoffe natürlich, dass 2015 so weiter läuft und wir noch viele weitere Leser begeistern.

    Ich würde mich außerdem über euer Feedback, eure Wünsche, Anregungen und natürlich auch Kritik freuen. Benutzt dafür einfach die Kommentarfunktion unter jedem Blog. Ich freue mich immer über eure Kommentare und antworte fleißig auf alle.

    2015 wird es auf meinem Blog natürlich weiterhin um Kosmetik, DIY's und Rezepte gehen.
    Es werden ein paar neue "Formate" kommen und es werden die alten beibehalten. Außerdem werde ich versuchen auch einmal das ein oder andere Rezept hochzuladen, das nicht nur mit Muffins, Kuchen & Co. zutun hat.

    Für Januar habe ich aber gleich auch noch eine etwas "traurigere" Nachricht. Und zwar werde ich die Posts nicht mehr aller 2 Tage hochladen, sondern nur noch aller 3-4, da ich es zeitlich momentan einfach nicht ganz schaffe.
    Bis Ende Januar heißt es nämlich noch einmal kräftig für die Schule lernen und Zeit investieren und natürlich die letzten Formulare für mein Auslandsjahr ausfüllen. Und das das nicht mal schnell von jetzt auf nacher getan ist, versteht glaube ich jeder.

    Nichts desto trotz versuche ich natürlich fleißig weiter zu posten.
    Und am Februar läuft dann bestimmt wieder alles wie gewohnt.

    Alex ♥

    30.12.14

    Meine Jahresfavoriten 2014

    Hallo ihr Lieben (:
    In weniger als 30h ist das Jahr 2014 vorbei. Wie immer gab es viele Höhen und Tiefen und ich kann es kaum erwarten was 2015 so bringt. Zum Abschluss dieses Jahr, habe ich mir gedacht, zeige ich euch alle meine Favoriten aus dem Bereich Kosmetik.
    ____________________________________________________


    Das erste Produkt, was ich nicht mehr hergeben wollen würde, ist die Eyeshadowbase von p2. Die kostet um die 2€ und ist in diesem kleinen Töpfchen, was vielleicht nicht viel aussieht, aber mehr als genug ist. An sich ist sie super cremig und lässt sich dadurch super auftragen.
    Außerdem verruscht der Lidschatten nicht so schnell in die Falte und bei hellen braun Tönen verschwindet die Farbe nach einigen Stunden einfach, sodass keine dunklen Flecken zurück bleiben.



    Das nächste Produkt ist dieser Blush von Essence, den ich in meiner Sammlung habe, seit ich angefangen habe Blush zu benutzen und ich bin immer noch total begeistert. Inzwischen ist die Verpackung etwas verändert.
    Ich finde der Ton ist perfekt für meinen Hautton, sehr gut pigmentiert und er lässt sich gut verblenden. Außerdem wirkt man nicht so schnell overblushed, was ihn perfekt geeignet für Anfänger macht.



    Die Essence Lippenstifte haben es dieses Jahr so ziemlich jedem sehr angetan. Für 1,95€ sind sie unschlagbar im Preis und bieten so ziemlich alle Töne, die man braucht. Von dunkelrot, über Beere bis hin zu nude und rosa Tönen. 
    Ich persönlich mochte die 11 "Nude Love", die 07 "Natural Beauty" und die 04 "On the Catwalk!" besonders gerne.
    Die Lippenstifte sind von der Konsistenz her sehr cremig und lassen sich super auftragen. Die Haltbarkeit beträgt etwa 3-4 Stunden, was für den Preis wirklich spitze ist.


    Dieses Jahr habe ich außerdem das Konturieren für mich entdeckt und endlich auch den perfekten Bronzer gefunden. Der "Honolulu" von w7. Wie ihr ja vielleicht wisst ist er ein Dupe zum "Bahama mama" von Benefit und für 6€ 6 mal so günstig. Anders als viele Bronzer aus der Drogerie hat der hier einen braunen Unterton und keinen orangen, was ihn wesentlich leichter verblenden und natürlicher aussehen lässt.


    Und diese Paletten hier dürfen auf keinen Fall fehlen!
    Meine vier Sleek Paletten gehören inzwischen zu meinen absoluten Lieblingen und sind so gut wie jeden Tag in Benutzung. Die Pigmentierung ist unglaublich gut und sie lassen sich leicht verblenden, was das Auftragen um einiges erleichtert. Von blau über rot, gold, silber und grün bis hin zu schwarz, braun und beige ist alles dabei. Schaut einfach mal auf Amazon, da findet ihr eine riesen Auswahl und alle für nur 10€.
    Ich werde euch meine vier auch nochmal unten drunter verlinken.

    So das waren sie, meine Favoriten für das Jahr 2014.
    Was durfte bei euch dieses Jahr auf gar keine Fall fehlen? Schreibt's in die Kommentare!

    Ich wünsche euch auf jeden Fall einen guten Start in das neue Jahr und hoffe wir sehen und auch 2015 wieder auf meinem Blog.

    Alex ♥
    ________________________________________________________________________________

    Mehr solcher Posts?
    Schreibt's in die Kommentare!

    Verwendete Produkte:

    ' es wurden Affiliat-Links verwendet

    28.12.14

    Blue Sparkler - Silvester Makeup 2

    Hallo ihr Lieben (:
    Der letzte Post sollte euch ja als kleine Inspiration dienen und vielleicht die Last Minute Lösung für Silvester sein. Für alle die das klassische Silber nicht mehr sehen können, habe ich heute noch einen etwas ausgefalleneren Look vorbereitet. Damit seid ihr bestimmt der Hingucker auf jeder Party.

    __________________________________________________________

    (Tut mir leid, das Bild ist etwas verwackelt)

    Zuerst tragen wir eine Base auf unser Augenlid auf und verteilen dann, mit einem Blendepinsel, ein schimmerndes Grün in der Lidfalte. Nicht vergessen das Ganze nach inne zu verblenden.


    Als nächstes nehmen wir uns einen sauberen Pinsel und gehen damit in ein schimmerndes Dunkelblau, welches wir im äußeren Bereich des Lids verteilen und mit dem Grün verblenden.


    Zum Schluss nehmen wir uns ein schimmerndes Türkis und verteilen es auf dem gesamten inneren Bereich des Lids bis hin zum dunkelblauen Ton. Versucht einen sanften Übergang zwischen dunkelblau und türkis herzustellen und verblendet das Ganze nach außen hin noch etwas.

    Dann noch Wimpern tuschen und einen Lidstrich ziehen. Fertig ist der etwas andere Silvesterlook.


    Viel Spaß beim nachmachen und ausprobieren.
    Vergesst nicht eure Fotos in die Kommentare zu stellen.

    Alex ♥
    ________________________________________________________________________________

    Mehr solcher Posts?
    Schreibt's in die Kommentare!

    Verwendete Produkte:


  • 40-teilig Pinselset Professional Kosmetikpinsel mit Tasche
  • Eyeshadow Base, Lidschattengrundierung Augen Make up Hilfe, Artdeco
  • L'Oréal Paris Mascara Volume Million Lashes Extra Black
  • Maybelline New York Master Precise Liquid Liner, 000 Black, 1er Pack
  • 120 Lidschatten Farbe Palette Zweite Ausgabe von BHCosmetics


  • ' es wurden Affiliat-links verwendet


    26.12.14

    Firework - Silvester Makeup

    Hallo ihr Lieben (:
    Weihnachten ist vorbei und schon geht es mit Silvester weiter. Damit ihr bei all dem Stress nicht vergesst euch ein Augenmakeup für die Silvesternacht zu überlegen, gibt es heute von mir ein wenig Inspiration.

    ____________________________________________________________


    Zuerst befestigen wir einen Streifen Klebeband so an unserem Auge, das eine gerade Kante entsteht, die ungefähr vom Außenwinkel des Auges bis zur Spitze der Augenbrauen geht. Danach tragen wir einen weißen Lidschatten auf das ganze bewegliche Lid auf.


    Dann nehmen wir einen neuen Pinsel und gehen damit in den schwarzen Lidschatten. Tragt den Lidschatten an der Kante des Klebebands auf und verblendet das Ganze dann mit einem Blenderpinsel nach innen.
    Nehmt am Anfang erst einmal etwas weniger und verstärkt das schwarz später einfach solange, bis es euch gefällt.
    Durch das verblenden wird der Ton immer grauer, je weiter nach innen ihr kommt, was euch später das verblenden des Silbers erleichtert.


    Dann nehmt ihr einen silbernen Lidschatten und tragt ihn vom Innenwinkel bis zur Mitte des Auges auf. Verblendet das Ganze mit einem sauberen Pinsel, sodass ein weicher Übergang zwischen schwarz und silber entsteht.

    Zum Schluss nur noch Wimpern tuschen und einen kräftigen Lidstrich entlang des Klebestreifens ziehen.


    Ich hoffe der Look gefällt euch und ihr habt eine kleine Inspiration bekommen.
    Wenn ihr den Look nachmacht, würde ich mich über eure Bilder freuen. Einfach in die Kommentare den Link posten und ich schau sie mir an.

    Alex ♥
    ________________________________________________________________________________

    Mehr solcher Posts?
    Schreibt's in die Kommentare!

    Verwendete Produkte:


  • 40-teilig Pinselset Professional Kosmetikpinsel mit Tasche
  • Eyeshadow Base, Lidschattengrundierung Augen Make up Hilfe, Artdeco
  • L'Oréal Paris Mascara Volume Million Lashes Extra Black
  • Maybelline New York Master Precise Liquid Liner, 000 Black, 1er Pack
  • Sleek Makeup i-Divine Lidschatten Palette Au Naturel mit Spiegel 13.2 g, 1er Pack (1 x 13 g)
  • 120 Lidschatten Farbe Palette Zweite Ausgabe von BHCosmetics


  • ' es wurden Affiliat-links verwendet